Diorama "Ram Badger in belgium" zeigt einen umgebauten kanadischen RAM Schützenpanzer als Flamenwerferpanzer bei der Durchfahrt durch eine belgische Ortschaft.

Als Basis für das Fahrzeug dient das Resinmodell von IMA.

Eine gute Hauskulisse, die dem oroginal nahe kommt, bietet das Stadthaus von RT-Diorama. Ein Halbhaus mit einem schönen, angrenzenden Torbogen.

Das fertige Diorama zeigt den RAM Badger eingerahmt von kanadischen Infanteristen in ein kleines belgisches Städtchen, wo sie von der befreiten Bevölkerung begrüsst werden.

Ein luftige Lichstimmung macht die scheinbar friedliche Szene leicht und stimmungsvoll.

Das Resinmodell des kanadischen Flammenwerferpanzers fährt nun auf Einzelgliederketten von Bronco.

Die Gruppe der Infanteristen sind zwei Sets von Tamiya, durch etwas Variationen in Armstellung und Gepäck wirken die 10 Figuren alle recht unterschiedlich.

Die Zivilfiguren bilden dazu mit ihren kleinen Geschichten, wie die Seniorin mit Hund einen guten Kontrast.

Der Blickdialog zwischen den Zivilisten und den Soldaten ist für die Story dabei wichtig.

Auch vor dem Hauseingang haben sich zwei noch skeptische Belgier versammelt.

Insgesamt ein vielschichtiges Projekt, das viele verschiedene Materialien vereint.